DATEV Mittelstand Center Pro

Die neuen DATEV-Softwarelösungen sind die Basis für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Die Softwarepakete für kleine und mittlere Unternehmen vereinen alle wesentlichen kaufmännischen Funktionen unter einer Oberfläche.

Wenn Sie DATEV Mittelstand pro einsetzen, werden Prozesse im Unternehmen effizienter. Außerdem gestalten Sie und Ihr Steuerberater die Zusammenarbeit individueller und bedarfsgerechter. DATEV Mittelstand pro ist mit unterschiedlichem Leistungsumfang verfügbar. Wählen Sie die für Sie passende Komplettlösung:


DATEV Mittelstand Faktura pro

Kompakte kaufmännische Softwarelösung ohne Finanzbuchführung. Sie ist für Unternehmen geeignet, die ihre Auftragsverwaltung und Dokumentenablage softwaregestützt gestalten, deren Buchführung aber der Steuerberater erstellt.

Das Softwarepaket deckt alle Arbeitsschritte ab - Sie schreiben am Anfang damit das Angebot und geben am Schluss die buchungsrelevanten Belege an Ihren Steuerberater weiter.

Vorteile für Sie und Ihre Mitarbeiter mit DATEV Mittelstand Faktura pro

  • Den kompletten Verkaufsprozesses abwickeln - vom Angebot bis zur Rechnung
  • Aktuelle Daten zu Preisen, Artikeln und Kunden in einer Software verwalten
  • Vielfältige Auswertungen und Analysemöglichkeiten im Auftragswesen
  • Überblick über alle offenen Belege - auf einen Blick erkennen Sie, bei welchen Angeboten nachgefasst werden muss und welche Rechnungen bereits geschrieben wurden
  • Wichtige Unternehmenskennzahlen auf einen Blick
  • Verkaufsbelege (z.B. Angebot) in der digitalen Kundenakte automatisch ablegen, Ablage aller sonstigen Dokumente
  • Buchungsrelevante Belege an Ihren Steuerberater übergeben - über die integrierte Anbindung an DATEV Unternehmen online


Mehr Informationen unter: DATEV Mittelstand Faktura pro


DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro

Die Komplettlösung für solche Unternehmen, die zusätzlich zum Leistungsumfang von DATEV Mittelstand compact pro die Buchführung im Unternehmen erstellen. Je nach Anforderung wählen Sie zwischen einer Einstiegslösung und einer umfangreichen Lösung. Beide Versionen sind als Einzel- und Mehrplatzversionen erhältlich.

Zusätzliche Vorteile beim Einsatz von DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro:

  • Faktura-Daten an die integrierte Finanzbuchführung per Mausklick übergeben
  • Buchungssätze mit dem Belegbild von Rechnung oder Gutschrift verknüpfen
  • Belege mit der bewährten DATEV-Buchungszeile buchen
  • Offene Posten einschließlich des Mahnwesens rationell verwalten
  • Electronic Banking - Komponente, um Ihre Zahlungen zu erledigen


Mehr Informationen unter: DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen pro
und: DATEV Mittelstand Faktura und Rechnungswesen compact pro


DATEV Auftragswesen online

Neben der PC-Lösung DATEV Mittelstand compact pro können Sie Ihre Verkaufsprozesse auch mit der neuen Online-Lösung DATEV Auftragswesen online effizienter gestalten (Zusatzmodul zu DATEV Unternehmen online).

Mehr Informationen unter: DATEV Auftragswesen online


 

Anschrift:
Hubl & Partner
Steuerberatungsgesellschaft mbB
Auf dem Schurweßel 17
53347 Alfter

Telefon: 0228 854285 - 0
Telefax: 0228 854285 - 29
E-Mail: info@hubl-partner.de

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag
von 08.00 bis 17.00 Uhr

Freitag
von 08.00 bis 14.30Uhr

  • Künstliche Intelligenz verändert die Energiebranche

    20.04.2018 10:35 | Nachrichten Wirtschaft

    Die Energiebranche steht vor der Herausforderung, nach der ökologischen Energiewende jetzt die Digitalisierung der Energiewende zu meistern - und die Bundesbürger gehen davon aus, dass neue Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) dabei eine große Bedeutung zukommt. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Bitkom.


  • Abmahnmissbrauch eindämmen - Gesetzgeber ist gefordert

    20.04.2018 10:27 | Nachrichten Wirtschaft

    Unseriöse Abmahnvereine und vermeintliche Mitbewerber missbrauchen das Instrument der wettbewerbsrechtlichen Abmahnung zunehmend als lukrative Einnahmequelle. Vor allem der Online-Handel leidet, und für kleine Gewerbetreibende kann der Trend sogar existenzbedrohend werden. Der DIHK hat 2017 eine Verbändeinitiative gegen Abmahnmissbrauch ins Leben gerufen. Sie regt u. a. an, die Anforderungen an die Klagebefugnis zu verschärfen und den "fliegenden Gerichtsstand" abzuschaffen.


  • Konjunkturforscher heben Prognose leicht an

    19.04.2018 10:40 | Nachrichten Wirtschaft

    Die führenden Konjunkturforscher Deutschlands haben ihre Vorhersage für 2018 und 2019 leicht angehoben. Sie erwarten für das laufende Jahr nun 2,2 Prozent Wirtschaftswachstum und für das kommende Jahr 2,0 Prozent. Im Herbst hatten sie nur mit 2,0 und 1,8 Prozent gerechnet, wie aus der halbjährlichen Gemeinschaftsdiagnose (Frühjahrsgutachten) hervorgeht.


  • Konsumstimmung der europäischen Verbraucher verhalten optimistisch

    19.04.2018 09:41 | Nachrichten Wirtschaft

    Im ersten Quartal 2018 blieb die Konsumstimmung in Europa auf relativ stabilem Niveau. Im März verzeichnete das GfK Konsumklima für die EU 28 Staaten allerdings einen leichten Rückgang.


  • Gefahr einer Rezession spürbar gestiegen

    19.04.2018 09:25 | Nachrichten Wirtschaft

    Die wesentlich durch die amerikanische Handelspolitik ausgelöste Verunsicherung in der Wirtschaft und insbesondere auf den Finanzmärkten zeigt lt. Hans-Böckler-Stiftung Wirkung: Das Risiko, dass Deutschland in den kommenden drei Monaten in eine Rezession gerät, hat sich von März auf April merklich erhöht.


Quelle: Datev.de